16.11.2012

Auf den Spuren der Firma Eberhard

Getreu dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ standen am Freitag, 16. November 2012 bereits um sieben Uhr früh 42 Drivers-Club-Mitglieder auf dem Avesco Parkplatz in Langenthal in den Startlöchern.

Die Busreise führte uns an diesem Tag nach Oberglatt zur Firma Eberhard. Ein herzlicher Empfang mit Kaffee und Gipfeli wartete dort bereits auf uns. Nach einem kurzen Imagefilm über das vielschichtige Unternehmen  ging die spannende Rundfahrt durch die diversen Tätigkeitsgebiete los.


Zuerst wurden wir nach Rümlang zum Recycling Zenter EBIREC chauffiert. Mit Gummistiefeln, Helmen und Leuchtwesten ausgerüstet kamen wir in den Genuss einer persönlichen Führung durch Hansruedi Eberhard, welcher uns erklärte, wie aus Bauabfällen Recycling-Beton wird.

Danach ging es zurück nach Oberglatt, wo uns die Werkstatt und das Lager gezeigt wurden. Zudem erhielten wir mit einem weiteren Film Einblicke in die Bodenaufbereitung, wo die Firma Eberhard kontaminierte und saubere Bodenmaterialien  separiert. Als Produkte der Bodenwäsche werden sauberer Kiessand und ein Schadstoffkonzentrat ausgebracht. Die gereinigten Kiessandfraktionen werden als Recyclingbaustoffe gebraucht, während das Schadstoffkonzentrat verwertet oder ordnungsgemäss entsorgt wird.

Als grosser Höhepunkt ging die Reise im Baumaschinenmuseum der Familie Eberhard in Höri weiter. Die Driversclub-Mitglieder fühlten sich sichtlich wohl inmitten dieser alten und liebevoll restaurierten Schätze. Beim kleinen Apéro zwischen den Oldtimern erzählte uns Herr Eberhard die Lebensgeschichten und Kuriositäten seiner Maschinen. Sichtlich hungrig geworden von all diesen Eindrücken genossen wir hier im Anschluss auch das Mittagessen: Ein grosszügiges Salatbuffet und Schinken im Teig. Nach ausgiebigen Baumaschinengesprächen und gemütlichem Beisammensein traten wir gesättigt und zufrieden den Heimweg an.


Herzlichen Dank dafür an die Firma Eberhard. Dieser Tag wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben!

 

mehr Bilder in der Galerie

Hintergrund zeigen