27.12.2013

Driversclubausflug Holcim

Am Samstag, 7. September 2013, feierte die Firma Holcim ihr 100jähriges Gründungsjubiläum mit einem Tag der offenen Tür. Über 5000 Besucher fanden den Weg nach Siggenthal, darunter auch 60 begeisterte Drivers Club Mitglieder.

Nach der Ankunft in Siggenthal wurde jedes Drivers Club Mitglied mit einer gelben Cat-Mütze ausgerüstet. Wie eine Schulexkursion formiert ging es danach gleich mit dem Shuttlebus zum Steinbruch Villigen weiter, wo Grossmaschinen der Firma Caterpillar (der Radlader Cat 992K und der Dumper Cat 777D) im Einsatz stehen. Diese konnten von den Besuchern von aussen und von innen gründlich begutachtet werden, kein alltäglicher Anblick, da in der doch eher klein geratenen Schweiz Maschinen dieser Grössenordnung als Rarität gelten.

Ein grosser Sandkasten und eine Hüpfburg sorgten für Spiel und Spass bei den kleinsten Maschinenfans. Für die grösseren stand ein Minibagger bereit, auf welchem jedermann sein Können unter Beweis stellen konnte. Auch für das leibliche Wohl war mit vielen kulinarischen Leckerbissen gesorgt, die direkt im Steinbruch serviert wurden.

Anschliessend fuhr uns der Schuttlebus wieder zum Werk zurück. Mit Helm und Schutzbrille ausgerüstet ging es dann auf einen spannenden Rundgang mit vielen Infoständen rund um das Thema Zement und deren Herstellung. Zudem präsentierten die Lernenden der Firma Holcim verschiedene Berufe, welche im Werk erlernt werden können.

Ein rundum gelungener Ausflug, welcher auf dem Rückweg viele müde, aber zufriedene Drivers Club Mitglieder zurückliess.

Hintergrund zeigen